Heimatverbunden

  • DLG
  • Angebote

DLG Eifel-Coaching-Hotline

Das Eichenberg Institut coacht die Mitarbeiter/innen der DLG Eifel Mitgliedsunternehmen und deren Familie professionell bei Belastungen am Arbeitsplatz oder im Privatleben. Als persönlichen Berater unterstützen wir jederzeit kurzfristig und diskret mit unseren Fachkompetenzen (z.B. Business-Coaching, Rechtsberatung, ärztliche und psychologische Beratung zu Stresssymptomen, Sozialberatung, Schuldnerberatung, Paarberatung usw.).

Gerne berät Sie Frau Iris Diether vom Eichenberg Institut individuell zur Coachinghotline. Setzen Sie sich bitte dazu mit ihr unter der Telefonnummer 0261/91469586 oder per Mail (iris.diether@eichenberg-institut.de) in Verbindung.

Zielgruppe

Beschäftigte der DLG Eifel-Mitgliedsunternehmen. Die Coachinghotline steht Mitarbeitern und Führungskräften in allen beruflichen oder privaten Belangen zur Seite. Inhaltlich unterscheidet sich die Beratung am Telefon nicht von einem Face-to-Face-Beratungsgespräch. Das Telefon-Coaching hat jedoch den Vorzug, dass die Beratung zeitlich flexibel, ortsunabhängig und vor allem diskret zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Coaches

Das Eichenberg-Beratungsteam ist multidisziplinär ausgerichtet. Es setzt sich zusammen aus Ärzten, Psychologen, Managementtrainern, Psychotherapeuten, Sozialpädagogen, Rechtsanwälten und Anderen.

 

Die Eichenberg-Fachberater unterliegen selbstverständlich einer Schweigepflicht und sind den ethischen Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e.V. und des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen verpflichtet. Ihre Methoden unterliegen den denselben Qualitätsstandards und ethischen Richtlinien, die der Deutsche Coaching Verband e.V. (DCV) für ein Face-to-Face Coaching aufgestellt hat.

beispielhafte Themen

• Konflikte / Mobbing

• Belastungssymptomatik am Arbeitsplatz, in Partnerschaft und Familie

• Stressproblematiken

• Befindlichkeitsstörungen/Auswirkungen von Krankheit

• Akutintervention in eskalierten Lebenslagen (Unfälle, Suizid, Übergriffe)

• Auswirkungen von Veränderungsprozessen oder Restrukturierungsmaßnahmen

• Wirtschaftliche Probleme

• Krisen/ Extremsituationen

• Führungsfragen

• Teambildung

• Karriereplanung

• Empowerment

• Rückkehrgespräche

• Wiedereingliederungsprozesse

Ziele

z.B.

Unterstützung bei Belastungen, Konflikten und Problemen

Stärkung der Selbstkompetenzen und der Selbstwirksamkeit

Gewinnung von Klarheit, Ruhe und innerer Stabilität

Erweiterung der Kommunikationskompetenz

Vertiefung der Werteorientierung

Erschließung zusätzlicher Kraftquellen für eine seelisch-körperliche Balance

Ablauf

Das Unternehmen bucht für seine MitarbeiterInnen die Coachinghotline.

Die Coachinghotline-Nummer wird den MitarbeiterInnen über Aushänge, Visitenkarten, Intranet etc. bekannt gegeben.

Die Mitarbeiter rufen bei Bedarf die Coachinghotline an. Der Anruf und das Coaching sind für den Mitarbeiter kostenfrei.

• Von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17 Uhr ist die Eichenberg Coachinghotline erreichbar

• Problemlage und gewünschte Rückrufzeit werden durch die Hotlinezentrale notiert

• entsprechend der Problemlage/Anliegen wird ein Fachberater ausgewählt und informiert

• der Rückruf erfolgt schnellstmöglich bzw. entsprechend den Vorgaben des Anrufers

 

Preis

Der Preis der Hotline für das Unternehmen hängt von der Unternehmensgröße und der Zahl der anderen DLG Eifel-Mitgliedsunternehmen, die die Hotline gebucht haben, ab. Je mehr Mitgliedsunternehmen die Hotline buchen, desto günstiger wird diese für jedes Mitglied, das die Hotline bereits gebucht hat. In der monatlichen Pauschale sind die Bereitstellung der Hotline und die Coachinggespräche bereits enthalten. Auf das Unternehmen kommen somit neben der Monatspauschale keine weiteren Kosten zu.

 

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot zu. Setzen Sie sich dazu mit Frau Iris Diether unter 0261/91469586 oder iris.diether@eichenberg-institut.de in Verbindung.

 

ANGEBOT ALS DOWNLOAD